christine straßmaier

Christine Straßmeier
Christine Straßmeier

Christine Straßmaier ist stellvertrende Vorsitzende von MEIA Research.

Darüber hinaus ist sie Analystin bei Interpol in Lyon. Davor arbeitete sie als Konflikt-analystin bei einer internationalen Hilfsorganisation in Amman, Jordanien, deren operative und strategische Einheiten sie zu aktuellen und zukünftigen Ent-wicklungen in Syrien und Irak beriet.

 

Zuvor war Christine Straßmaier als Risikoanalystin für die MENA-Region bei einem Großkonzern sowie einer Sicherheitsberatung tätig. Hier unterstützte sie spezifische Projekte sowie Managementsfunktionen und Entscheidungsträger mit operativen und stragischen Risk Assessments zur Sicherheitslage in der Nahostregion.

 

Neben häufigen projektbezogenen Auslandsaufenthalten in der Nahostregion, lebte Christine Straßmaier in Syrien, Libanon, Dubai und Tunesien.

 

Christine Straßmaier studierte Politikwissenschaft, Völkerrecht und Völkerkunde an der Ludwig-Maximilians-Universität München sowie Arabisch an der Universität Damaskus in Syrien.

 

Ihre Expertise umfasst die Themenfelder Sicherheit und Terrorismus sowie aktuelle Entwicklungen in Syrien und Irak.

 

Kontakt: strassmaier@meia-research.org