Dr. René Rieger

Dr. René Rieger
Dr. René Rieger

Dr. René Rieger ist Vorstandsvorsitzender von MEIA Research. Darüber hinaus ist er als Berater und akademischer Autor tätig mit Schwerpunkt auf politischen Entwicklungen im Nahen und Mittleren Osten, insbesondere in der Golfregion. Seit 2010 unterrichtet Herr Dr. Rieger internationale Beziehungen und Politik des Nahen und Mittleren Osten an der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU). Von 2009 bis 2013 war er überdies in Teilzeit an der Juristischen Fakultät der LMU tätig. Herr Dr. Rieger ist Reserveoffizier in der deutschen Luftwaffe im Rang eines Majors. Er unterrichtet regelmäßig Politikwissenschaft und Sicherheitspolitik an der Offizierschule der Luftwaffe. Seit 2016 ist er zudem Vorstandsmitglied der in München ansässigen Gesellschaft für Außenpolitik.

 

Herr Dr. Rieger hält regelmäßig Vorträge auf internationalen Konferenzen, Gastvorträge an Universitäten, Forschungs- und Bildungsinstitutionen im In- und Ausland sowie bei verschiedenen Einrichtungen der Bundeswehr. 2013 bis 2015 analysierte Herr Dr. Rieger die Rolle von Konfliktmediation in der saudi-arabischen Außenpolitik. Die Ergebnisse dieses Forschungsprojekts werden 2016 als Monographie bei Routledge erscheinen.

 

Herr Dr. Rieger studierte Politikwissenschaft, Zeitgeschichte, Völkerrecht und Hoch- arabisch an der Ludwig-Maximilians-Universität München und am Dartmouth College (USA). Im Jahr 2009 absolvierte er sein Magister-Studium mit Auszeichnung. Im Jahr 2013 schloss Herr Dr. Rieger sodann seine Promotion im Fach Politik des Nahen und Mittleren Osten an der Universität Exeter (UK) ab. Der Titel seiner Dissertation lautet: "Die Außenpolitik der Arabischen Golfmonarchien von 1971 bis 1990".

 

Herrn Dr. Riegers Expertisenfeld umfasst internationale Beziehungen und Sicherheits-politik in der Golfregion, Transformationsprozesse in der Arabischen Welt sowie die Geschichte und aktuelle Entwicklungen im Nahostkonflikt.

Kontakt: rieger(at)meia-research.org